Kleider machen Leute | Basissatz/Einleitungssatz/Einleitung

Kleider machen Leute | Basissatz/Einleitungssatz/Einleitung:

[thumbs-rating-buttons]
  1. In Gottfried Kellers 1874 erschienener Novelle „Kleider machen Leute“ wird der Schneiderlehrling Wenzel Strapinski aufgrund seiner Kleidung versehentlich für einen polnischen Grafen gehalten. Er nutzt diese Situation trotz einiger Fluchtversuche aus seiner aufgezwungenen Rolle solange aus bis die Täuschung auffliegt.

Lese hier unseren Nr. 1 Tipp zur Notenverbesserung!

swan-drawing-1